Zeugwart Philipp Ossenkopp

Philipp Ossenkopp
Dabei seit:  
Aufgaben: Einkleidung, Wartung, Reparatur und
Beschaffung der Einsatzkleidung für
die Kameraden des Löschzuges.

Eingekleidet werden von dem Zeugwart hauptsächlich neue Kameraden im Löschzug oder Kameraden die z.B. aus beruflichen Gründen längere Zeit nicht am Dienst teilnehmen konnten.

Die Wartung umfasst z.B. den Austausch von verschlissener Kleidung, das Bereitstellen von Material zur Instandhaltung z.B. Schuhcreme, Kleiderbürsten oder Lederfett. Auch das überprüfen von geltenden Sicherheitsbestimmungen bezüglich der Bekleidung fällt mit in den Wartungsbereich. Hierbei ist eine direkte Kommunikation mit dem Sicherheitsbeauftragten wichtig.

Ist etwas verschlissen oder defekt, kümmere ich mich um die zeitnahe Reparatur, sofern dies die geltenden Sicherheitsbestimmungen zulassen. Defekte Stiefel können z.B. zum Schuster gebracht werden oder defekte Helme bei der Berufsfeuerwehr repariert werden. Auch Änderungen an Kleidungsstücken werden bei der örtlichen Änderungsschneiderei vorgenommen.

Die Kleidung wird nach Bedarf bei diversen Firmen beschafft. Vieles wird auch über die Berufsfeuerwehr bezogen. Einen Vorrat der gängigsten Größen befindet sich stets im Feuerwehrgerätehaus zum schnellen Austausch verschiedenster Kleidung. Für den Bedarf hängt in der Fahrzeughalle unseres Gerätehauses eine Badarfsliste die zeitnah abgearbeitet wird. Haben Kameraden besondere Wünsche wie z.B. die Beschaffung von Flammschutzhauben oder Handschuhhalter, werden extra Sammelbestellungen organisiert.

Die Dienstuniformen stelle ich für den Musikzug, den Spielmannszug und auch den Löschzug bereit. Wie auch bei der Einsatzkleidung kümmere ich mich hier um die Einkleidung, Wartung, Reparatur und Beschaffung der Uniformen. Ehrenabzeichen, sowie Dienstgradabzeichen werden von mir beschafft.